IRE Energies Consult GmbH

Energierechtliche Beratung und Analyse

Die gesetzlichen Vorgaben und Rahmensetzung sind im Energiemarkt mehr als in fast allen anderen Branchen überaus wichtige Faktoren für den Erfolg oder Misserfolg der Unternehmen im Markt. Die deutsche Gesetzgebung unterliegt zusätzlich auch den nicht immer klaren und für alle Märkte gleichermaßen sinnvollen Vorgaben der Europäischen Union. Die neueste EU-Richtlinie ist Teil des Europäischen Klima- und Energiepakets, das erstmals eine europäische Gesamtregelung für alle Bereiche der erneuerbaren Energien, Strom, Wärme/Kälte und Transport einführt. Aktuell ist national bereits u.a. das geänderte Erneuerbare-Energien-Gesetz am 04.08.2011 in Kraft getreten. Das reformierte Energiewirtschaftsgesetz und etliche weitere gesetzliche Änderungen und Verordnungen wie u.a. Änderungen der Stromnetzentgeltverordnung und der Stromnetzzugangsverordnung treten am 01.01.2012 in Kraft.

Wir unterstützen unsere Mandanten durch rechtliche Analysen der aktuellen gesetzlichen Vorgaben sowie der diesbezüglichen politischen Entwicklungen, um in den Unternehmen die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen zu können. Auch in dem oftmals unübersichtlichen Bereich von wirtschaftlichen Förderungen stehen wir unseren Mandanten beratend zur Seite.