IRE Energies Consult GmbH

Neustrukturierung

Alle etablierten Energieversorger müssen sich heute intensiv damit beschäftigen, wie sie auch in Zukunft unter den Rahmenbedingungen einer verstärkt dezentral organisierten Energiewirtschaft wettbewerbs- und damit ertragsfähig bleiben können. Dabei geht es oft darum, Kostensenkungspotenziale in der Administration und in den energiewirtschaftlichen Kernprozessen zu ermitteln. Wichtiger ist aber die gezielte Entwicklung zukünftiger Ertragspotenziale mit dem Blick auf die bestehenden Stärken des Unternehmens.

IRE Energies Consult unterstützt Sie dabei zum Beispiel in den folgenden Fragen:

  • Welche Kostensenkungspotenziale sind in den Kernprozessen zu erzielen, beispielsweise durch Effizienzsteigerung, Auslagerung, Nutzung von Synergien mit anderen Unternehmen?
  • Welche Prozesskosten sind im Sinne eines Target Costing-Ansatzes akzeptabel?
  • Welche neuen Geschäftsmodelle lassen sich rund um eine bestehende Marktposition oder Kundenbasis herum entwickeln?
  • Ist eine Ausweitung der eigenen Wertschöpfung, zum Beispiel in die Erzeugung erneuerbarer Energien oder den Energiehandel, sinnvoll?
  • Welche neuen Angebote zum Beispiel aus den Bereichen Smart Metering und Smart Home oder der E-Mobilität lassen sich in das Geschäft integrieren?
  • Wie wird eine Teilnahme an Regelenergiemärkten oder den Märkten für Minutenreserve möglich?
  • Welche Kooperationsstrategien können mit Blick auf Größenvorteile und Marktzugänge sinnvoll verfolgt werden?
  • Welche Begleitmaßnahmen für eine Neustrukturierung sind gegenüber unterschiedlichen Stakeholdern, zum Beispiel Anteilseignern oder Arbeitnehmern, zu ergreifen, um die Akzeptanz zu steigern?