IRE Energies Consult GmbH

Vermarktung von Strom und Gas
als Marken- oder Sortimentserweiterung

Handelsunternehmen, aber auch Telekommunikations- und Finanzdienstleister, denken heute verstärkt darüber nach, ob sie ihre vielfältigen Kundenbeziehungen durch das Angebot von Strom und Gas weiter vertiefen und kapitalisieren können. Oft werden dabei die Herausforderungen einer strukturierten risikoreduzierten Beschaffung deutlich unterschätzt und Ertragschancen überbewertet. Gleichzeitig sind Entscheidungen zu treffen, ob es sich um White-Label-Angebote oder Markenkooperationen handeln sollte, ob es sich um Aktionen oder um dauerhafte Angebote handeln sollte. Mögliche Bezüge zu den Kernprodukten werden zudem meist eher vernachlässigt. Auch die Auswahl möglicher Partner ist nicht einfach, denn Image, wirtschaftliche Solidität und langfristige Ausrichtung einer Kooperation entscheiden letztlich über Erfolg oder Misserfolg im Markt.

Wir unterstützen unsere Kunden bei diesen wichtigen Entscheidungen bezogen auf ihre individuelle Ausgangslage und begleiten auf Wunsch auch die Kooperationsverhandlungen im Hinblick auf folgende Fragen und Problemstellungen:

  • Partnerauswahl und Empfehlungspolitik.
  • White-Label oder Partnerprodukt.
  • Energiewirtschaftliche Produkt- und Dienstleistungsentwicklung von zielgruppenspezifschen Tarifen bis zu Beratungsprodukten.
  • Produktkommunikation.
  • Geeignete Vertriebsansätze in unterschiedlichen Kanälen.
  • Energiewirtschaftliche Prozesse wie Wechselprozesse und Abrechnung nach den rechtlich zwingenden Branchenstandards wie GPKE, GELI, Mabis